Projekte & Initiativen

Projekte und Initiativen

Gesundheitsfördernde und medizinisch versorgende Initiativen in der Region

Das Ruhrgebiet verfügt über einen reichhaltigen Fundus an medizinischen und gesundheitsfördernden Kompetenzen – verortet in einer Fülle an Einrichtungen, Initiativen und Akteuren. Mit den nachfolgend aufgeführten Beiträgen möchten wir einen ersten Überblick über entsprechende Initiativen der Region geben.

Dazu gehören integrierte bzw. sektorübergreifende Versorgungsangebote, gesundheitsfördernde Initiativen von Krankenkassen, Aktivitäten von Ärzte- und/oder heilberuflichen Netzen, der kommunalen Gesundheitsämter oder auch von Selbsthilfeorganisationen. Damit soll insgesamt dem Anliegen der Webseite Rechnung getragen werden, Transparenz über das medizinische und gesundheitsfördernde Leistungsangebot sowie Projekte und Initiativen an der Ruhr zu schaffen.

Die aufgeführten Beiträge erheben keinesfalls Anspruch auf Vollständigkeit. Anregungen und Vorschläge zu noch nicht aufgeführten Initiativen können fortlaufend an uns gerichtet werden. Bitte kontaktieren Sie uns.

Projekte und Initiativen von A bis Z

Obeldicks – Schulungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht

Die häufigste ernährungsbedingte Krankheit bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland ist Adipositas mit auftretenden Begleiterscheinungen, wie Bluthochdruck, Gelenkprobleme und Vorformen des Alterszuckers. Das Obeldicks-Schulungsprogramm verfolgt ... zum Beitrag »