Projekte & Initiativen

Projekte und Initiativen

GrundGesund im Kreis Recklinghausen – Gesundheitsuntersuchung in Grundschulen (abgeschlossen)

Ein Modellvorhaben in drei Modellregionen

In dem Modellvorhaben GrundGesund wurde eine schulärztliche Untersuchung für Grundschulen entwickelt, die in drei Modellregionen in Deutschland in insgesamt 40 Grundschulen durchgeführt worden ist. Dabei wurden die Kinder auf ihre gesundheitlichen Risiken und Stärken für den Schulerfolg untersucht. Mit Hilfe der Ergebnisse dieser Vorsorgeuntersuchungen wurden anschließend passende Aktivitäten der Gesundheitsförderung und Prävention gemeinsam mit den Schulen entwickelt, wie zum Beispiel Projekte zur gesunden Ernährung, zu bewegten Pausen oder für mehr Entspannung in der Schule.

Zentrales Anliegen von GrundGesund war es, einen neuen und wirksamen Beitrag zu leisten, die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Kinder in der Grundschule zu fördern. Aus diesem Anliegen leitete sich das übergeordnete Projektziel des Modellvorhabens ab. Hierbei ging es darum, das Konzept der Gesundheitsuntersuchung auszuarbeiten und zu konkretisieren sowie dieses in ausgewählten Modellregionen zu erproben und zu evaluieren.

Um bestmögliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche und gesunde Grundschulzeit für Schülerinnen und Schüler zu schaffen, wurde bei GrundGesund in folgenden drei Schritten vorgegangen:

1) die Entwicklung und Durchführung einer schulärztlichen Untersuchung für Drittklässlerinnen und Drittklässler

2) die Entwicklung und Erstellung von Schulgesundheitsberichten und im Anschluss

3) die Ableitung und Umsetzung von Aktivitäten zur Förderung der Gesundheit der Kinder auf Basis der Ergebnisse.

 

Auf der Homepage zu GrundGesund können interessierte Personen alle Ergebnisse des Modellvorhabens und weitere interessante Fakten zum Thema Gesundheitsförderung in Grundschulen einsehen.

 

(Stand Juni 2021)

Dienstag, 17. Februar 2015