Termine

Termine

Wittener Perinatalsymposium 2021

Mittwoch, 01. Dezember 2021
18:00 Uhr

Witten, 23.11.2021. Am Mittwoch, dem 01. Dezember 2021, findet das Wittener Perinatalsymposium um 18.00 Uhr über die Online-Plattform Zoom statt. Bereits zum zweiten Mal informiert das Team rund um Prof. Dr. Sven Schiermeier interessierte Fachkollegen über die neuesten Erkenntnisse in der Geburtshilfe sowie Frauen- und Kinderheilkunde.

Welche Schwangere soll in welcher Klinik entbinden? Und wann und wie soll die Geburtseinleitung stattfinden? Dies sind nur zwei der Themen, mit denen sich das diesjährige Wittener Perinatalsymposium beschäftigt. Ein weiterer Schwerpunkt sind die neuen Leitlinien zur vaginalen Geburt, zur Geburtseinleitung und zur Struktur der Perinatalversorgung der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Auch die Versorgung im Rahmen der Geburt steht auf der Agenda, insbesondere bei Kindern mit angeborenen Fehlbildungen. Abgerundet wird die Fortbildungsveranstaltung mit interaktiven Fallbeispielen aus der Praxis. „Wir freuen uns sehr, die Veranstaltung auch in diesem Jahr in digitaler Form anzubieten und sind gespannt auf einen gemeinsamen Austausch mit den Fachkollegen“, sagt Prof. Dr. Sven Schiermeier, Direktor des Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der St. Elisabeth Gruppe.

Im Marien Hospital Witten bildet die Geburtshilfe gemeinsam mit der Kinder- und Jugendklinik ein Perinatalzentrum der Stufe 1 – der höchsten Versorgungsstufe. „Zusammen betreuen wir unter anderem Frühgeborene sowie Risikoschwangerschaften und Mehrlingsgeburten“, erklärt Prof. Dr. Sven Schiermeier. Insgesamt verzeichnet das Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 4.100 Geburten jährlich an seinen Standorten in Witten und Wanne-Eickel.

Die Fortbildungsveranstaltung beginnt um 18.00 Uhr und findet online über die Plattform Zoom statt. Interessierte Fachmediziner können sich online unter www.marien-hospital-witten.de/perinatalsymposium anmelden. Sie erhalten dann alle weiteren Informationen zum Ablauf der Veranstaltung per Mail. Für weitere Fragen steht auch das Sekretariat der Frauenklinik unter Fon 0 23 02 – 173 – 13 23 oder frauenklinik@marien-hospital-witten.de zur Verfügung.

Dienstag, 23. November 2021