Gesund aufwachsen im Revier

Fachveranstaltung „Kinderchirurgie für Pädiater“ des Marien Hospital Herne

Kinderchirurgie_Pressebild

Die Referenten der Fachveranstaltung „Kinderchirurgie für Pädiater“ informierten über Diagnose und Behandlungen bei kinderchirurgischen Erkrankungen. V.l.n.r.: Univ.-Prof. Dr. Lucas M. Wessel, Direktor der Kinderchirurgischen Klinik der Universitätsmedizin Mannheim, Dr. Micha Bahr, Leitender Oberarzt der Klinik für Kinderchirurgie des Marien Hospital Herne, Prof. Dr. Ralf-Bodo Tröbs, Direktor der Klinik für Kinderchirurgie am Marien Hospital Herne, und Prof. Dr. Peter P. Schmittenbecher, Direktor der Kinderchirurgischen Klinik des Klinikum Karlsruhe.

Die Klinik für Kinderchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum lud am 07. März 2015 gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein Li-La e.V. Kinder- und Jugendärzte zur Fortbildung „Kinderchirurgie für Pädiater“ ein. Die Veranstaltung fand im Kongresszentrum der St. Elisabeth Gruppe am St. Anna Hospital Herne statt.

Zu Beginn der Veranstaltung informierten die Referenten über akute urologische Erkrankungen bei Jungen. Dr. Micha Bahr, Leitender Oberarzt der Klinik für Kinderchirurgie am Marien Hospital Herne, erläuterte dazu die Diagnose- und Behandlungsverfahren bei einem akuten Skrotum. Dabei handelt es sich um einen akut auftretenden Schmerz im Hodensack, der umgehend abgeklärt werden muss. Später berichtete Prof. Dr. Ralf-Bodo Tröbs, Direktor der Klinik für Kinderchirurgie am Marien Hospital Herne, über konservative und operative Therapiemöglichkeiten bei Infektionen der Körperoberfläche. Hierbei wurde besonders auf Infektionen durch angeborene Fehlbildungen eingegangen. In den darauffolgenden Vorträgen wurden Themen wie die Anästhesie bei Kindern, akute Bauchschmerzen und die Nachbehandlung von Frakturen diskutiert.

Der intensive Austausch fand unter den Teilnehmern großen Anklang. „Die Fortbildung bot eine hervorragende Möglichkeit, mit den Kollegen die einzelnen Themen detailliert zu diskutieren“, so Prof. Dr. Tröbs zum Ende der Veranstaltung.

Fachveranstaltung „Kinderchirurgie für Pädiater“ des Marien Hospital Herne

Erstellt am Donnerstag, 12. März 2015, 08:28 Uhr