Gesund aufwachsen im Revier

Stillseminar

Montag, 05. März 2018
13:00 - 17:00 Uhr

Stillen ist die natürlichste Art ein Neugeborenes zu ernähren. Muttermilch ist leicht verdaulich, fördert die Abwehr und dient der Allergieprävention. Zudem fördert Muttermilch die körperlich, seelische Entwicklung des Kindes und die Mutter-Kind-Beziehung.

In der Regel muss dieser „Dialog zwischen Mutter und Kind“ geübt werden, denn: aller Anfang ist schwer. Die meisten Stillprobleme entstehen noch während des Krankenhausaufenthaltes, in den ersten Stunden und Tagen nach der Geburt. Aufgrund der Anstrengungen während der Geburt und der Kliniksituation sind die Mütter häufig überfordert und oft nicht aufnahmefähig für Still-Ratschläge.

Aus diesem Grund bietet Iris Fingerhut, Oberärztin an der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Alfried Krupp Krankenhaus und Stillberaterin (International Board Certified Lactation Consultant (IBCLC))
ein Seminar an, das auf die Stillperiode vorbereiten soll.

Zu den Themen des Seminars gehören das richtige Anlegen, unterschiedliche Stillpositionen, Ernährung und Medikamente, Stillen und Berufstätigkeit. Natürlich gibt es im Gespräch auch viel Zeit für die individuellen Fragen der jungen Mütter.
Der nächste Termin ist am Montag, den 5. März 2018, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr im Gästeraum hinter der Cafeteria, Alfried Krupp Krankenhaus, Alfried-Krupp-Straße 21, 45131 Essen.

Die Gebühr für das Seminar beträgt 25 Euro.
Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0201 434-2608 erforderlich.

Stillseminar

Erstellt am Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:28 Uhr