Gesund aufwachsen im Revier

Prof. Dr. med. Ulrike Schara ist neue Präsidentin der Gesellschaft für Neuropädiatrie

schara__ulrike_prof._mak1220_final

Prof. Dr. med. Ulrike Schara, leitende Ärztin Bereich Neuropädiatrie, Entwicklungsneurologie und Sozialpädiatrie und stellvertretende Direktorin der Klinik für Kinderheilkunde I am UK Essen, wurde im September auf der Mitgliederversammlung zur Präsidentin der Gesellschaft für Neuropädiatrie gewählt. In den nächsten drei Jahren leitet sie die Gesellschaft für Neuropädiatrie und vertritt diese nach außen. Die Gesellschaft für Neuropädiatrie ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft für die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz und vertritt die Neurologie des Kindes- und Jugendalters, sprich die Neuropädiatrie.

Darüber hinaus wurde Ulrike Schara in das TREAT-NMD Advisory Committee for Therapeutics (TACT) berufen, ein internationales Expertengremium aus Klinikern, Wissenschaftlern, Patientenorganisationen und Industrie. Das Gremium bietet unabhängige und objektive Unterstützung bei Entwicklung und Fortschritt neuer Therapien für neuromuskuläre Erkrankungen an.


Erstellt am Donnerstag, 9. Oktober 2014, 14:27 Uhr