Gesund aufwachsen im Revier

KNAPPSCHAFT

Die KNAPPSCHAFT ist eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Sie gehört zum Verbundsystem der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Die KNAPPSCHAFT stellt eine Vielzahl von Leistungen zur Früherkennung und Prävention bereit – viele zusätzliche Angebote reichen dabei über die Standards der gesetzlichen Krankenversicherung hinaus.

Die KNAPPSCHAFT hat rund 1,6 Millionen Versicherte. Sie ist bundesweit für alle gesetzlich Versicherten frei wählbar.

Prävention wirkt. Überall in Deutschland.

Die KNAPPSCHAFT will den Gesundheitszustand aller Menschen verbessern.

Sie schafft gesundheitsgerechte Verhältnisse und verbessert Lebenssituationen von verschiedenen Zielgruppen. Die KNAPPSCHAFT engagiert sich mit vielen Präventionsprogrammen und Angeboten.

Seit 2012 sind die KNAPPSCHAFT und der Kinderschutzbund mit dem Präventionsprojekt „Firewall Live“ an Schulen unterwegs.

Im Projekt „Firewall Live“ lernen Jugendliche Medienkompetenz, um so soziale Netzwerke bewusst, kritisch und den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu nutzen. Schulklassen erarbeiten mit zwei Medienpädagogen beispielsweise Themen wie Privatsphäre und Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte sowie richtiges Verhalten bei Cybermobbing.

Die KNAPPSCHAFT kooperiert mit anderen Institutionen wie dem Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V. und Partnern aus dem Sozialwesen. Vor allem in den Lebensbereichen Kindertagesstätte, Schule und Kommune oder Stadtteil.

 

KNAPPSCHAFT
Fachreferentin Prävention
Claudia Isabelle Menze
Knappschaftstraße 1 • 44799 Bochum
Tel. 0234 304 11002 • Fax 0234 97838-12316
praevention@knappschaft.de


Erstellt am Montag, 28. November 2016, 11:05 Uhr