News

News

news

1.000 Euro-Spende an den Förderverein der Kinderklinik Hamm

(von links): Sandra Körner, Marie-Christine Ostermann, Michael Fehr-Hoberg (stellv. Bezirksbundesmeister), Heinz Stock (stellv. Bezirksbundesmeister), Dr. Hans-Ulrich Sorgenfrei (Geschäftsführer EVK Hamm), Peter Schmidt (Beisitzer), Ludger Hardes (Beisitzer), Fabian Brunnberg – FOTO: M.-C. Ostermann

Hamm, 30.06.2022
Der Bund Der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Bezirksverband Werl-Ense spendet 1.000 Euro an den Förderverein der Kinderklinik Hamm. „Seit dem Jahr 2018 sammeln wir über eine eigene Sozialkasse Spenden für gemeinnützige Projekte im heimischen Raum. Wir sind für unseren dazugehörigen Bezirk Süddinker auf den Förderverein der Kinderklinik Hamm aufmerksam geworden und unterstützen die sinnvolle Arbeit sehr gerne mit einer Spende von 1.000 Euro“, so Fabian Brunnberg, Geschäftsführer des Verbands. Gemeinsam mit seinen Schützenbrüdern überreichte er die Spende symbolisch an Marie-Christine Ostermann, erste Vorsitzende und Sandra Körner, Schriftführerin des Fördervereins, sowie den Geschäftsführer des EVK Hamm, Dr. Hans-Ulrich Sorgenfrei. Förderverein und Kinderklinik freuen sich sehr über die Spende, die in den Aufbau des neuen Spielplatzes fließen wird.

Donnerstag, 30. Juni 2022