Termine

Termine

Lesung zum Thema Schizophrenie

Donnerstag, 25. November 2021
18:00 Uhr

Dortmund / Kamen / Lünen. Hinter dem Buchtitel „Als Mama mit der Lampe sprach“ der Autorin Nilüfer Türkmen verstecken sich persönliche Erlebnisse zum Thema Schizophrenie. Am Donnerstag, 25. November, ab 18 Uhr liest sie im Rahmen der Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen aus diesem Buch und stellt sich dem Gespräch mit Dr. Thomas Finkbeiner, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund.

Nilüfer Türkmen erzählt in ihrem Buch die Geschichte ihrer Jugend als Kind einer schizophrenen Mutter. Sie hat als Kind erlebt, wie ihre Mutter mit einem Spion in der Lampe sprach und mit dem unsichtbaren Magier Michael. Das Mädchen musste selbst verstehen, war real ist in ihrer Umgebung war und was nicht. Sie musste – weil ihr Vater früh verstorben war – schon als Kind viel Verantwortung übernehmen. Heute lebt sie in Bremen, engagiert sich in vielfacher Weise und versucht aufzuklären über ein Krankheitsbild, über das viele nur wenig wissen. Mit ihrem Buch und vielen Medienaktivitäten versucht sie, daran etwas zu ändern. Den Wunsch, aufzuklären über das Thema Schizophrenie teilt sie mit Dr. Thomas Finkbeiner, der deshalb zu dieser Lesung einlädt.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen finden sich im Internet unter www.klinikum-westfalen.de. Dort wird auch beschrieben, wie die Online-Teilnahme an den Live-Vorträgen funktioniert und es gibt Links, die mit wenigen Klicks zu den Veranstaltungen führen. Die Teilnahme kann anonym erfolgen, benötigt werden nur ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Im Anschluss können im Chat auch eigene Fragen gestellt werden.

Montag, 15. November 2021