News

News

news

Inner Wheel Hamm unterstützt mit großzügiger Spende Frühchen-Intensivstation des EVK

Präsidentin Inner Wheel Hamm Dagmar Smalla (ganz links) und Clubmeisterin Martina Düchting (ganz rechts) übergaben das prall gefüllte Sparschwein stellvertretend an das gesamte Team der Frühgeborenen-Intensivstation des EVK Hamm.

Hamm, 09.06.2022
Mit einer Spende über 2000 Euro erfreute der Hammer Serviceclub Inner Wheel das Team der Frühgeborenen-Intensivstation des Ev. Krankenhauses Hamm. Präsidentin Dagmar Smalla und Clubmeisterin Martina Düchting übergaben den großzügig bemessenen Inhalt des clubeigenen Sparschweins an Chefarzt Dr. Georg Selzer und seine Mitarbeitenden.

Verwendung findet die Summe für die Produktion eines Musik-Videos, das einen eigens für die kleinen Patienten der Neonatologie komponierten Song visuell begleitet, um auf die ganz besonderen Herausforderungen von Frühchen und deren Eltern in einfühlsamer Weise aufmerksam zu machen.

Für November zum Welt-Frühgeborenen-Tag ist die Premiere geplant. Für Past-Präsidentin Nicoline Delius-Ostermann, die während ihrer Amtszeit den Anstoß zu dieser Spende gab, standen die Belange von Kindern und deren Müttern im Mittelpunkt. Auch andere Einrichtungen in Hamm konnten bereits davon profitieren.

Mittwoch, 8. Juni 2022