Termine

Termine

Digitaler Infoabend zu Schwangerschaft und Geburt aus dem Marien Hospital Witten

Donnerstag, 27. Mai 2021
18:00 Uhr

Die Geburtshilfe des Marien Hospital Witten geht auf Instagram live: Am Donnerstag, den 27.05.2021, um 18 Uhr findet der „Informationsabend über Schwangerschaft und Geburt für werdende Eltern“ erneut als Livestream statt. Interessierte können sich bequem von Zuhause aus informieren und den Experten Fragen stellen.

Schwangere auch in Zeiten von Corona optimal auf die Geburt vorbereiten – das ist das Ziel des digitalen Infoabends der Geburtshilfe des Marien Hospital Witten. Prof. Schiermeier, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, erklärt: „Wir möchten Schwangere und ihren Partnern in allen Phasen der Schwangerschaft mit Informationen versorgen. Da der Livestream direkt aus dem Kreissaal gesendet wird, haben Interessierte nicht nur die Möglichkeit, das Team der Geburtshilfe kennenzulernen, sondern bekommen auch einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten.“

Experten informieren und beantworten Fragen

Der Ablauf entspricht dem eines regulären Infoabends: Experten erklären Wissenswertes rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Wochenbett. Zusätzlich wird das Angebot mit aktuellen Informationen um das Thema Corona ergänzt. Über die Kommentarfunktion können die Zuschauer während des Livestreams Fragen stellen, die die Experten dann direkt beantworten. Alle, die ihre Fragen schon vorher stellen möchten, können dies außerdem vorab über Instagram machen. Das geht ganz einfach als direkte Nachricht an den Instagram Account der St. Elisabeth Gruppe (@st.elisabethgruppe). Die Fragen werden dann gesammelt und ebenfalls im Livestream beantwortet.

 

Der Informationsabend kann von zuhause aus als Livestream auf dem Instagram-Account @st.elisabethgruppe verfolgt werden. Interessierte gehen am 27.05.2021 um 18 Uhr auf das Profil, dort können sie sich über ein Tippen auf das bunt umrandete Profilbild in das Livevideo einschalten. Der Livestream kann über das Smartphone oder Tablet verfolgt werden. Ein eigener Instagram Account ist notwendig.

Mittwoch, 19. Mai 2021