Gesund aufwachsen im Revier

Wenn Kinder fiebern

Dienstag, 20. Oktober 2015 bis Mittwoch, 21. Oktober 2015
19:00 Uhr

Am Dienstag, 20. Oktober, lädt die Elternschule des Knappschaftskrankenhauses um 19 Uhr zu einem Gesprächsabend zum Thema „Fieber im Kindesalter“ ein.
Wenn ein Kind „irgendwie verändert“ wirkt, mürrisch ist, müde und matt kündigt sich womöglich ein fieberhafter Infekt an. Einige Kinder haben Bauchschmerzen, verbunden mit Erbrechen, bei Anderen stehen Kopf- und Gliederschmerzen im Vordergrund. Beim nächsten Kind fallen Husten und Schnupfen auf oder das Kind ist einfach quengelig, friert und hat keinen Appetit. Wird dann die Temperatur gemessen, stellt man häufig Fieber fest.
Was ist nun zu tun? Soll man gleich zum Arzt gehen? Helfen traditionelle Hausmittel? Ist das Fieber bedrohlich? Ziel des Informationsabends ist es, Antworten auf die genannten Fragen zu geben. Informationsanfragen und Anmeldungen sind an die Telefonnummer 0231-922 1252 oder die Emailadresse elternschule@klinikum-westfalen.de zu richten. Die Teilnahme an diesem Gesprächsabend kostet 8 €. Treffpunkt ist das Büro der Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund, 4. Etage.


Weitere Informationen: http:// www.klinikum-westfalen.de

Wenn Kinder fiebern

Erstellt am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 14:08 Uhr