Termine

Termine

HypnoBirthing – Kurs für werdende Mütter

Mittwoch, 09. Oktober 2019 bis Mittwoch, 30. Oktober 2019
19:00 bis 22:00 Uhr

Spezielle Entspannungs- und Hypnosetechniken helfen den werdenden Müttern und Vätern dabei, ihr Baby sanft, entspannt und bewusst auf die Welt zu bringen. Die Elternschule des Ev. Krankenhauses Mülheim (EKM) bietet nun auch einen HypnoBirthing-Kurs an, in dem die Eltern diese Techniken erlernen können.

„Mit leicht anwendbaren Techniken der Tiefenentspannung, Selbsthypnose, Atmung und Visualisierung begleitet HypnoBirthing die Eltern und ihr ungeborenes Kind durch eine wunderbare Zeit der Veränderung bis zu dem großen Moment, in dem sie das Baby zum ersten Mal im Arm halten“, sagt Janka Wessler, HypnoBirthing-Kursleiterin im EKM. HypnoBirthing soll den Weg zu einer natürlichen Geburt ermöglichen und die werdenden Mütter bestärken, ihrem Körper zu vertrauen und ihr Kind natürlich und aus eigener Kraft zu gebären. In dem Kurs sollen die Ängste vor der Geburt abgebaut und durch Zuversicht ersetzt werden. „Um entspannt und sanft zu gebären, ist es wichtig, sich vor der Geburt von Ängsten, negativen Geburtsvisionen, Stress und Anspannungen zu lösen.“

Janka Wessler hat selbst erlebt, wie das ist. Sie hat ihr Kind mit HypnoBirthing geboren. „Ich habe die Geburt angstfrei und ganz bewusst erlebt und konnte die erlernten Techniken intuitiv anwenden“, erzählt sie. Diese Erfahrung möchte sie weitergeben.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 9. Oktober 2019, in der Elternschule, Wertgasse 35/Eingang Friedrichstr. 21. Er beinhaltet vier Termine jeweils mittwochs von 19 bis 22 Uhr. Die Kosten betragen 380 Euro pro Paar, eine Übernahme der Bezuschussung durch die Krankenkasse ist möglich, muss aber bei der jeweiligen Kasse selbst angefragt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Yvonne Heun: yvonnecoral.heun@ategris.de.

Ein Einstieg um die 20. Schwangerschaftswoche herum ist optimal, um ausreichend Zeit zu haben, die Techniken einzuüben und zu verinnerlichen.

Dienstag, 1. Oktober 2019