Gesund aufwachsen im Revier

Geballte Expertise für kleine Patienten

Klinik für Kinderchirurgie komplettiert neues Kindermedizinisches Zentrum der St. Elisabeth Gruppe

Bis zum 27.12.2018 ist die Klinik für Kinderchirurgie der St. Elisabeth Gruppe an ihrem alten Standort in Herne-Börnig zu erreichen. Ab dem 28.12.2018 empfängt sie ihre kleinen Patienten in den neugestalteten Räumlichkeiten im Marien Hospital Witten. Damit komplettiert sie das Kindermedizinische Zentrum, in dem die St. Elisabeth Gruppe zukünftig ihre Expertise zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen am Wittener Standort bündelt.

Ab dem 28.12.2018 vereint das Kindermedizinische Zentrum der St. Elisabeth Gruppe am Standort Marien Hospital Witten alle medizinischen Fachabteilungen zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen: Hier arbeitet die Klinik für Kinderchirurgie dann gemeinsam mit der Kinder- und Jugendklinik, der Geburtshilfe, dem Pränatalmediziner Prof. Dr. Christoph Berg und in Kooperation mit dem Kinderradiologen Prof. Dr. Rainer Wunsch unter einem Dach zusammen.

„Bereits seit Jahren arbeiten die Teams der Kinderchirurgie sowie der Kinder- und Jugendklinik eng zusammen, um kinderchirurgische Fälle vom Frühgeborenen bis zum Teenager bestmöglich zu versorgen“, erklärt Theo Freitag, Geschäftsführer der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr. „Daher war es eine naheliegende Entscheidung, die Klinik für Kinderchirurgie, als letzte in Herne-Börnig angesiedelte Klinik, nach Witten zu verlegen. Hiervon profitieren vor allem unsere Patienten, die zukünftig alle kindermedizinischen Experten an einem Ort vorfinden.“

An dem ehemaligen Standort des Marien Hospital in Herne-Börnig entstehen nun ein Seniorenzentrum mit 80 stationären Pflegeplätzen, 24 Tages- und Kurzzeitpflegeplätzen sowie insgesamt 48 Plätzen in Wohngruppen sowie der Campus der St. Elisabeth Gruppe, der in Zukunft alle Angebote für Aus- und Weiterbildung der St. Elisabeth Gruppe beherbergen wird.


Erstellt am Dienstag, 8. Januar 2019, 15:32 Uhr