Gesund aufwachsen im Revier

Gameboy-Hörtest hilft Kindern bei Lernschwierigkeiten

Neugeborenen-Screening, (c) RUB,  Damian Gorczany

Neugeborenen-Screening, (c) RUB, Damian Gorczany

Lernprobleme von Kindern sind nicht immer kognitiv zu erklären. Oft sind auch versteckte Hörprobleme die Ursache für Schulschwierigkeiten, Lese-Rechtschreibschwächen und Aufmerksamkeitsdefizite. Das Ohr funktioniert in diesen Fällen normal, aber das Gehörte wird nicht genau an das Gehirn weitergeleitet oder dort nicht richtig verarbeitet. Etwa sieben Prozent aller Schulkinder (allein im Grundschulbereich rd. 140.000) sind in Deutschland von dieser versteckten Störung betroffen. Ein in Bochum entwickelter Test mit dem Namen BASD (Bochumer Auditiver Sprachdiskriminationstest) untersucht die Hör- und Sprachverarbeitung von Kindern ab vier Jahren in spielender Form. Die Federführung liegt bei Prof. Katrin Neumann, Leiterin der Pädaudiologie und Phoniatrie der Hals-Nasen-Ohren-Klink des St. Elisabeth-Hospitals Bochum (Universitätsklinik der Ruhr-Universität). Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

„Ziel des Tests ist es, die versteckten Hörstörungen bereits sehr früh zu erkennen. Auf dieser Basis kann die Verarbeitungs- und Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder durch spezielle Trainings, eine veränderte Akustik in Schulklassen und Kindergärten oder durch Hörhilfen deutlich verbessert werden“, betont Prof. Neumann. „Die Kinder können dann besser lernen.“

Der Test arbeitet in einem elektronischen Memory-Spiel mit einer Art Gameboy. Er wurde an 451 Kindern entwickelt und ist der erste dieser Art im deutschsprachigen Raum für so junge Kinder. Prof. Neumann und ihr Team erhielten dafür von der Europäischen Union der Hörgeräteakustiker in Moskau den 1. Preis des „2014 European Phoniatrics Hearing EUHA Award“.

Prof. Katrin Neumann ist Beraterin der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Unter ihrer Mithilfe wurde in Deutschland der Hörtest (Screening) für Neugeborene als verpflichtendes Standardverfahren eingeführt. Dieser Anspruch auf einen Hörtest ist seit 2009 gesetzlich verankert.

Gameboy-Hörtest hilft Kindern bei Lernschwierigkeiten

Erstellt am Donnerstag, 5. März 2015, 09:38 Uhr