Gesund aufwachsen im Revier

Allergie Centrum Ruhr

allergiecentrum ruhr logoWer einmal einen allergischen Schock erlitten hat oder unter schwerem Asthma leidet weiß, dass allergische Erkrankungen sehr ernst genommen werden müssen. Inzwischen sind 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung Allergiker. Sogar jedes dritte Kind ist von Allergien betroffen und dadurch zum Teil erheblich in seiner Lebensqualität eingeschränkt. Auch in der Statistik der Berufserkrankungen stehen Allergien seit Jahren an der Spitze. Dennoch ist die Versorgung der Patienten noch immer mangelhaft, mindestens 70 Prozent sind nicht ausreichend versorgt und leiden dauerhaft oder intermittierend unter den Symptomen ihrer Erkrankung.

Um dieses Problem auf breiter Front anzugehen und zu lösen, hat die Ruhr-Universität Bochum das Allergie Centrum Ruhr (ACR) gegründet. Im ACR arbeiten vier Kliniken an zwei Standorten und eine Forschungsabteilung Hand in Hand, um ihre Kompetenzen zu bündeln und damit drei Ziele zu verfolgen:

  • Versorgung: Optimale Betreuung für alle allergischen Patienten durch Schulung und Behandlung
  • Lehre: Optimierung der studentischen Ausbildung und der ärztlichen Aus-, Weiter- und Fortbildung
  • Forschung: Optimierung der klinischen und Grundlagenforschung in der Allergologie

allergiecentrum ruhr

Folgende Partner haben ihre Kompetenzen im Allergie Cenrum Ruhr (ACR) gebündelt:

  • Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, im St. Josef- und St. Elisabeth-Hospital
  • Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, im St. Josef- und St. Elisabeth-Hospital
  • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, im St. Josef- und St. Elisabeth-Hospital
  • Klinik für Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin, Medizinische Klinik III, im   Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil
  • Abteilung für experimentelle Pneumologie der Ruhr-Universität Bochum
  • Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IPA)

Geschäftsstelle:

Sylvia Meier
Sitz: Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
der Ruhr-Universität Bochum
im St. Josef-Hospital
Alexandrinenstr. 5
D – 44791 Bochum
Tel.: 0234 / 509 – 2693
Fax: 0234 / 509 – 2694


Weitere Informationen: www.allergie-centrum-ruhr.de


E-Mail: info@allergie-centrum-ruhr.de

Allergie Centrum Ruhr

Erstellt am Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:28 Uhr