Gesund aufwachsen im Revier

LVR Klinikum Essen

Klinikangebot

Das LVR-Klinikum Essen ist eine psychiatrische, psychotherapeutische und psychosomatische Fachklinik des Landschaftsverbandes Rheinland. Als Teil der Universität Duisburg-Essen hat das LVR-Klinikum Essen nicht nur einen Versorgungsauftrag, sondern ist auch aktiv in der Forschung und Lehre tätig. Zentral im Essener Stadtgebiet gelegen, behandeln wir seit 1974 Jahren Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen. Unser Ziel ist es, hilfesuchenden Menschen Unterstützung in einer für sie schwierigen Lebensphase zu geben, sie umfassend zu beraten und kompetente Hilfe anzubieten. Hierfür erheben wir höchste Ansprüche an unsere Diagnostik und Therapie sowie die Professionalität unserer Mitarbeiter*innen.

Das LVR-Klinikum Essen verfügt über fünf bettenführende Abteilungen sowie ein Institut für Forensische Psychiatrie. Die Behandlung erfolgt je nach Krankheitsbild in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin, für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters von sechs bis 18 Jahren, für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder der Klinik für Forensische Psychiatrie.

Das LVR-Klinikum Essen bietet u.a. spezielle Behandlungsangebote für Essstörungen und Spezialsprechstunden etwa für Menschen mit ADHS oder problematischem Internet- und Computergebrauch. Das LVR-Klinikum Essen verfügt insgesamt über 374 Betten und Behandlungsangebote in zwölf Ambulanzen sowie fünf Tageskliniken.

Behandlung und Pflege der Patient*innen orientieren sich an ihren physischen, psychischen und sozialen Bedürfnissen. Wir bemühen uns stets um eine mitmenschliche Beziehung zu ihnen, haben Respekt vor ihrer Persönlichkeit und berücksichtigen ihr Recht auf Selbstbestimmung. Besonders wichtig ist uns, ihre gesunden Anteile zu fördern, ihre Fähigkeit zum Umgang mit ihrer Krankheit sowie ihre Selbstverantwortung zu stärken. Behandlung und Pflege richten sich nach dem neusten Stand der Forschung und den Leitlinien der entsprechenden Fachgesellschaften. Dabei arbeiten wir mit Angehörigen und weiteren Bezugspersonen der Patient*innen als auch mit außerklinischen Einrichtungen kooperativ zusammen.

Der Klinikvorstand des LVR-Klinikum Essen besteht aus:

Kaufmännische Direktorin und Vorstandsvorsitzende Dipl.-Mathematikerin Jane E. Splett

Pflegedirektorin Dipl.-Pflegewissenschaftlerin (FH) Christiane Frenkel

Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. Norbert Scherbaum

LVR-Klinikum Essen
Virchowstraße 174, 45147 Essen
Telefon 0201 7227-0, Fax 0201 7227-301


Weitere Informationen: www.klinikum-essen.lvr.de

LVR Klinikum Essen

Erstellt am Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:04 Uhr