Gesund aufwachsen im Revier

Forschungskolloquium

Montag, 08. Mai 2017 bis Dienstag, 09. Mai 2017
15:30 - 18:00

Kinder- und Jugendgesundheit durch erfolgreiches Präventionsmanagement

Der Kontext

Mit Regionalen Innovationsnetzwerken (RINs) möchte die Landesregierung lokale Kompetenzen bündeln und stärken, um neue Lösungen und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten zu entwickeln. Die RINs sollen eine dauerhafte Plattform für Expertinnen und Experten ganz unterschiedlicher Bereiche schaffen: technisch Versierte und gesellschaftlich Engagierte, Unternehmerinnen und Unternehmer, lokale Entscheidungsträger aus Verwaltung und Vereinen und vor allem Forschende.

Das Thema

Das Regionale Innovationsnetzwerk „Kinder- und Jugendgesundheit durch erfolgreiches Präventionsmanagement“ lädt in diesem Kontext zu seinem wissenschaftlichen Forschungskolloquium ein. Das jährlich stattfindende Kolloquium bietet eine Plattform für den Austausch mit Akteuren des Netzwerks und allen Interessenten über spezifische Forschungsthemen, -Schwerpunkte und -Projekte. Dabei wird auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit geboten, interessante Forschungs- und Dissertationsprojekte zur Prävention im Kindes- und Jugendalter zu präsentieren. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Das genaue Programm finden Sie hier im Flyer.

Forschungskolloquium

Erstellt am Mittwoch, 29. März 2017, 07:42 Uhr