Gesund aufwachsen im Revier

Apothekerverband Nordrhein e.V.

Das Gesundheitswesen heute und in Zukunft aktiv mitgestalten

Der Apothekervek1024_thomas-preis_arband Nordrhein e.V. vertritt und fördert als Wirtschaftsverband insbesondere die berufspolitischen Interessen seiner Mitglieder, den öffentlichen Apotheken in Nordrhein. Ein grundsätzliches Ziel des Verbandes besteht darin, die wirtschafts- und gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen so mitzugestalten, dass seine Mitglieder auch in Zukunft als freie Heilberufler ihrem Auftrag nachkommen können, die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln zu gewährleisten – kompetent, flächendeckend und rund um die Uhr.

Mit den etwa 2.230 Apotheken in Nordrhein (d.h. in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln) werden täglich rund 500.000 Menschen mit Arznei- und Hilfsmitteln versorgt. Jeder Bürger in unserem Land ist somit statistisch gesehen einmal im Monat als Kunde bzw. Patient in einer öffentlichen Apotheke.

Dabei bieten Apotheken unter dem unverwechselbaren Marken- und Erkennungszeichen der öffentlichen Apotheken dem roten Apotheken-A Kompetenz, Sicherheit und Vertrauen rund um die Themen Arzneimittel, Gesundheit und Prävention.

Zukunftsinitiativen wie die Digitalisierung im Gesundheitswesen wird von Apotheken intensiv mit- und weiterentwickelt – in enger Kooperation mit den heilberuflichen Kolleginnen und Kollegen aus der Ärzteschaft sowie Marktpartnern. Initiativen wie securPharm e.V. als Schutzschild vor gefälschten Arzneimitteln in Deutschland, der elektronische Medikationsplan und das Projekt ARMIN als sektorenübergreifendes Konzept zur Optimierung der Versorgung und Betreuung multimorbider Patienten tragen im Sinne von aktivem Patientenschutz zu  Sicherheit und Vertrauen bei der Arzneimitteltherapie  bei.

Die inhabergeführte, selbstständige und unabhängige Apotheke vor Ort ist durch nichts zu ersetzen. Sie ist als Kommunikationszentrum im Gesundheitsmarkt und Gesundheitswesen die wichtigste soziale und persönliche Anlaufstelle vor Ort, in unseren Wohnvierteln, in der Stadt und auf dem Land. Dabei sind Apotheken vor Ort intensiv in regionalen Netzwerken und heilberuflicher Kooperation aktiv, um die wohnortnahe Versorgung der Menschen sicherzustellen. Der Apothekerverband Nordrhein unterstützt sie mit dem Leitbild für Apotheken, zukunftsorientierten Initiativen, Kooperationen mit Partnern aus dem Gesundheitswesen und der aktiven Mitgliedschaft in regionalen Innovationsnetzwerken, wie RIN Diabetes und RIN Gesundes Altern, und Gesundheitsnetzwerken, wie MedEcon Ruhr e.V.

KONTAKT:

Apothekerverband Nordrhein e.V.
Tersteegenstraße 12
40474 Düsseldorf
Tel. 0211-43917-0
Mail.
info@av-nr.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.av-nr.de

(Bild: Thomas Preis, Vorsitzender Apothekerverband Nordrhein e.V.)


Erstellt am Montag, 5. Dezember 2016, 08:54 Uhr